Berater/in (m/w/d) für Landservicebetriebe mit dem Schwerpunkt Direktvermarktung

Anzeigen-Nr. 223122, veröffentlicht am 02.04.2024
Kategorie: Absolventenstelle

Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Branche : Umwelt, Agrar- & Forstwirtschaft

Beschäftigungsart:
Vollzeit
Dauer:
Befristet
Beginn:
01.06.2024
Vergütung:
EG 11 TV-L
Tätigkeitsbereich:
Management, Beratung/Consulting und Strategie, Agrar-/Biowissenschaften, Öffentlicher Dienst
Fachbereich:
Agrarwissenschaften, Ernährungswissenschaften
Berufserfahrung:
wünschenswert
Einsatzort:
Bad Sassendorf
Kontakt­auf­nah­me:
Website

Stellenbeschreibung

Arbeiten Sie mit uns gemeinsam in einem motivierten und engagierten Team für die Grüne Branche!

 

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht für den Fachbereich 52 - Landservice, Regionalvermarktung - in Bad Sassendorf zum 01.06.2024 eine/n

 

Berater/in (m/w/d) für Landservicebetriebe mit dem Schwerpunkt Direktvermarktung

 

Im Fachbereich 52 – Landservice, Regionalvermarktung – liegen die Schwerpunkte auf der Beratung und Förderung landwirtschaftlicher Betriebe mit Einkommenskombinationen (Direktvermarktung, Urlaub auf dem Bauernhof, Gastronomie, Green Care). Durch Beratung, Weiterbildung, Projekte und Medienarbeit werden die Betriebe in ihrer praktischen Arbeit und strategischen Weiterentwicklung unterstützt. Der Fachbereich setzt sich zusätzlich für die Förderung der regionalen Vermarktung sowie für die Weiterbildung von Frauen im Agrarbereich ein.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie beraten zur wirtschaftlichen Entwicklung der Landservicebetriebe, insbesondere in Fragen der Direktvermarktung oder weiterer Einkommenszweige durch Einzel- und Gruppenberatungen
  • Sie sind zuständig für die ökonomische Beratung der Betriebe zur Wirtschaftlichkeit neuer Geschäftsideen sowie Unterstützung bei der Umsetzung der Geschäftsideen
  • Zu Ihren Aufgaben gehört die Konzeption, Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Vorträgen
  • Sie arbeiten in verschiedenen Projekten im Fachbereich Landservice, Regionalvermarktung mit

     

Anforderungen

Was Sie mitbringen:

  • Universitäts- oder Fachhochschulabschluss der Ökotrophologie, Agrar- oder Gartenbauwissenschaft (Bachelor oder Diplom) oder anderer, den Aufgabenschwerpunkten entsprechender Fachrichtung zum Zeitpunkt der Einstellung
  • Betriebswirtschaftliche und marktwirtschaftliche Kenntnisse, insbesondere in Bezug auf regionale Märkte
  • Erfahrung in der Erstellung von Investitionskonzepten und in der Vermarktung von Vorteil
  • Kommunikationsstärke, Begeisterungsfähigkeit, Teamfähigkeit und ausgeprägte Dienstleistungsorientierung
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • PKW-Führerschein und Dienstreisebereitschaft
     

Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeiten
  • umfassende Fort- und Weiterbildung
  • E-Learning
  • 30 Tage Urlaub
  • zusätzliche Altersvorsorge über die VBL
  • Kantine
  • Homeoffice
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Es handelt sich um eine befristete Stelle für die Dauer des Mutterschutzes und der sich ggf. anschließenden Elternzeit der jetzigen Stelleninhaberin
  • Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) dotiert
  • Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und daher auch für Teilzeitkräfte geeignet. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht

 

Job kompakt:

  • Bewerbung über Website
  • Besetzung zum 01.06.2024
  • in Bad Sassendorf

 
Sie bringen die Bereitschaft und die Fähigkeit mit, teamorientiert, selbständig und innovativ zu arbeiten und sich in fremde und neue Sachverhalte einzuarbeiten? Sie wollen in einem modernen und familienfreundlichen Dienstleistungsunternehmen mit kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien arbeiten?

 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

 

 

Für Vorabinformationen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an:

 

 

Zur Klärung personalrechtlicher Fragen wenden Sie sich bitte an:

Werden Sie Teil des Teams!

 

 

Ihre Bewerbung reichen Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Abschluss-/Arbeitszeugnisse, Zertifikate/Nachweise) bis zum 23.04.2024 ausschließlich über das Bewerbermanagementsystem der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen (Anforderungsnummer 2535) ein. 

 

Den Zugang zum Bewerbermanagementsystem der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen erhalten Sie über die Stellenanforderung unter www.landwirtschaftskammer.de/wir/stellen oder direkt unter https://career5.successfactors.eu/sfcareer/jobreqcareer?jobId=2535&company=LandwirtschP.