Jobben während des Studiums
Das Wichtigste im Überblick
info@fh-stellenmarkt.de
0271 303149 30
Mo - Fr 09:00 - 15:00 Uhr

Studentische Aushilfe (gn)

Anzeigen-Nr. 208830, veröffentlicht am 09.11.2021

Kategorie: Studierendenjob

Universitätsklinikum Münster

Branche : Medizin & Gesundheit

Beschäftigungsart :
Teilzeit
Dauer :
zunächst befristet bis 31.01.2023
Beginn :
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Vergütung :
nach TV-L
Berufserfahrung :
Keine
Einsatzort:
Münster
Kontakt­auf­nah­me :
Website

Jetzt bewerben

Stellenbeschreibung

Wir suchen für das Dekanat der Medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet bis 31.01.2023, eine

 

Studentische Aushilfe (gn*)
Kennziffer 06647

 

Teilzeitbeschäftigt mit maximal 10 Wochenstunden (an 2 - 3 Vormittagen pro Woche)
Vergütung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L


(*gn=geschlechtsneutral)

 

Ihre Aufgaben:

  • Administrative Unterstützung des Referats für Forschung, Evaluation und Internationales
  • Allgemeine Bürotätigkeiten (Ablage, Bearbeitung von Unterlagen)
  • Access-Datenbankpflege
  • Recherchen aller Art

Anforderungen

Was wir suchen:

  • Aktuelle Immatrikulation in einer beliebigen Fachrichtung
  • Gute MS-Office-Kenntnisse
  • Eine sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise, Teamfähigkeit

 

Was wir bieten:

  • Ein angenehmes Arbeitsumfeld im historischen Dekanatsgebäude der Medizinischen Fakultät der WWU
  • Eine zunächst bis zum 31.01.2023 befristete Tätigkeit mit Option der Verlängerung
  • Eine attraktive tarifliche Vergütung nach TV-L

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie, diese unter Angabe der Kennziffer bis zum 07.12.2021 an die Personalgewinnung des Universitätsklinikums Münster, Bewerbermanagement, Domagkstraße 5, 48149 Münster oder an bewerbung@­ukmuenster.­de zu senden.

 

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Die Medizinische Fakultät der Universität Münster zählt zu den größten und forschungsintensivsten in Deutschland. Klare Schwerpunkte, eine hohe Innovationskraft und die enge Bindung zum Universitätsklinikum Münster (UKM) – sie schaffen hier den Nährboden für neue Forschungserfolge. Damit diese Erfolge wachsen können, zählen wir auf Ihr Engagement und bieten Ihnen gleichzeitig alle Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung.