Jobben während des Studiums
Das Wichtigste im Überblick
info@fh-stellenmarkt.de
0271 303149 30
9:00 - 17:00 Uhr
Stellenmarkt der FH Münster -
Deine Stadt. Dein Job.

Studierendenjobs, Praktika, Abschlussarbeiten, Absolventenstellen & mehr

Startseite
Stellenangebote
Absolventenstelle
Chemie- oder Physikingenieur/Chemo- oder Physikotechniker (w,m,d)

Chemie- oder Physikingenieur/Chemo- oder Physikotechniker (w,m,d)

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt Ostwestfalen-Lippe (CVUA-OWL)

Branche: Öffentlicher Dienst & Verwaltung

Anzeigen-Nr.: 199796

Beschäftigungsart:
Teilzeit
Dauer:
unbefristet
Beginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Vergütung:
bis Entgeltgruppe 11 TV-L
Berufserfahrung:
wünschenswert
Einsatzort:
Detmold
Kontakt­auf­nah­me:
E-Mail

Jetzt bewerben

Stellenbeschreibung

Das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Ostwestfalen-Lippe (CVUA-OWL) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts mit Sitz in Detmold. Als amtliche Untersuchungseinrichtung im Bereich des gesundheitlichen Verbraucher-, Tier- und Umweltschutzes untersuchen wir mit rund 160 Beschäftigten Lebensmittel, Bedarfsgegenstände und Tabakerzeugnisse sowie Proben im Rahmen der Tiergesundheit und der Tierseuchenbekämpfung. Darüber hinaus sind wir privatwirtschaftlich auf dem Gebiet der Wasseruntersuchungen tätig.

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir unbefristet einen

 

Chemie- oder Physikingenieur / Chemo- oder Physikotechniker (w, m, d)

 

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 20 Wochenstunden.

 

Ihr Aufgabengebiet:

Der Einsatz erfolgt in der Abteilung „Non-Food, Getränke" im Dezernat 420 „Getränke". In diesem Bereich werden überwiegend Erfrischungsgetränke, Mineral-, Trink- und Badewässer untersucht. Schwerpunktmäßig sind Sie mit folgenden Aufgaben im Bereich „NMR" (Kernspinresonanz-spektroskopie) betraut:

  • NMR-Betreuung inkl. Durchführung von Wartungen und Funktionstests
  • Mitarbeit an der Entwicklung und Etablierung neuer NMR-Anwendungen, target und non-target
  • Erstellung neuer NMR-Messmethoden sowie Optimierung bei bereits bestehenden Methoden
  • Auswertung von Ergebnissen mittels Topspin, Amix und Matlabskripten
  • Programmierung von Software zur quantitativen Auswertung von NMR-Daten unter Berücksichtigung verschiedenster Matrices

Wir bieten:

  • eine Vergütung bis Entgeltgruppe 11 TV-L
  • eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem engagierten, kompetenten Team
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • ein Beschäftigungsverhältnis nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L)

 

Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

 

Das CVUA-OWL verfolgt die Ziele des Landesgleichstellungsgesetzes und bietet vielfältige Möglichkeiten zur Vereinbarung von Familie und Beruf für Frauen und Männer.

 

Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Wenn Sie Interesse an den aufgeführten Aufgaben haben und die gestellten Anforderungen erfüllen, dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Ausschreibungsnummer bis zum 17.11.2019 an die folgende Anschrift

 

Chemisches- und Veterinäruntersuchungsamt OWL

Dezernat 110 – Frau Böddeker/Frau Gießelmann

Westerfeldstr. 1

32758 Detmold

oder per Email an: Bewerbungen@cvua-owl.de 

 

Telefonische Auskünfte erteilen Ihnen Frau Böddeker und Frau Gießelmann (05231 / 911 520).

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Anforderungen

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium als Dipl.-Ing. (FH) oder als Bachelor of Science Chemieingenieurwesen mit Spezialisierung auf instrumentell-analytischem Gebiet oder einen vergleichbaren    Studienabschluss oder eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatlich geprüfte/n TechnikerIn - Fachrichtung Chemietechnik oder Physiktechnik sowie einschlägige Berufserfahrung
  • Idealerweise verfügen Sie über gute theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrung mittels NMR und der gerätespezifischen Wartung
  • Sie haben Interesse an der Lösung analytischer und zielgerichteter Fragestellungen insbesondere in Bezug auf die Integration und Auswertung der generierten Daten
  • Kenntnisse im Umgang mit Auswertesoftware wie beispielsweise Topspin, Amix und Matlab sowie Erfahrungen in der Anwendung von multivariater Statistik sind von Vorteil
  • Sie haben gute EDV-Kenntnisse und können idealerweise in Matlab programmieren
  • Erfahrungen in der Methodenentwicklung und Methodenvalidierung sowie mit Qualitäts-managementsystemen sind wünschenswert
  • Persönlich zeichnen Sie sich durch eine sorgfältige, selbstständige und teamorientierte Arbeitsweise in einem regulierten Umfeld (akkreditiertes Labor) sowie ein hohes Maß an Flexibilität und Belastbarkeit aus
Zurück